Blueberry Muffins – Blaubeer Küchlein

Muffins sind ein feines Gebäck, wenn man sie ganz klassisch zubereitet. Jetzt, wo die Blaubeeren reif sind, stehen sie regelmäßig bei uns auf der Wunschliste.

Blueberry Muffins

Blueberry Muffins frei nach Cynthia Barcomi

Normalerweise ist mein Lieblingsrezept dieses von USA Kulinarisch, aber diesmal hatte ich zwar spontan tolle Blaubeeren, aber weder Buttermilch im Kühlschrank, noch war ein Krümel Polenta im Haus. Ich begab mich auf die Suche und fand ein Rezept von Cynthia Barcomi, dass ich nach Lust und Laune ein klein wenig abgewandelt habe.

Im Original verwendet sie 350 g Mehl. Ich habe die Muffins mit 300 g Mehl und 50 g blütenzarte Haferflocken gebacken. Normalerweise erwähne ich nicht wann der Backofen vorgeheizt werden sollte, weil ich finde, dass es einer gewissen Tagesform unterliegt wie schnell man arbeitet, ob man den Teig schnell genug und ohne zu Kleckern in die Form bekommt und evtl. noch etwas aufgewischt werden muss. Oder ob gar das Telefon zwischendurch läutet.

Hier kann man jedoch getrost den Backofen einschalten, wenn man die Butter zum schmelzen bringt und die Muffinsformen ausfettet. Den Rest bekommt man locker in 10 Minuten hin und die Muffins können direkt in den Backofen.

Zutaten für 12 Muffins:

125 g Butter, geschmolzen
140 g Zucker
1 TL (selbstgemachter) Vanillezucker
2 Eier
125 ml Milch
300 g Mehl
50 g blütenzarte Haferflocken
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

200 g frische Blaubeeren

So wird es gemacht:

Die geschmolzene Butter mit dem Zucker, den Eiern und der Milch gut verrühren.

Das Mehl und die Haferflocken mit dem Backpulver und dem Salz in einer anderen Schüssel vermischen. Zu den flüssigen Zutaten geben und alles kurz umrühren. Zum Schluss die Blaubeeren unterheben und die Masse in 12 gut eingefettete Muffinsförmchen verteilen.

Die Muffins im auf 180° vorgeheizten Backofen in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Monika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s