Rock Cakes – Plätzchen, deren Aussehen an kleine Felsen erinnert

In Großbritannien und dem Commonwealth kennt jedes Kind diese leckeren Plätzchen, deren Aussehen ein klein wenig an Felsen erinnern. Es ist oft das erste, was eine Mama gemeinsam mit ihren Sprösslingen bäckt. Das Rezept ist so sehr einfach und vielfältig abwandelbar, dass ich nicht wirklich weiß, warum sie hierzulande nicht ähnlich beliebt sind. ;-)

Mein Rezept für Rock Cakes stammt aus Australien. Außen sind die Plätzchen knusprig und innen locker und mürbe. Perfekt als kleine Knabberei zu einer Tasse Kaffee oder Tee.

Folgende Zutaten werden benötigt:

225 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Natron
115 g Butter
75 g Zucker
115 g Sultaninen (Rosinen) eingeweicht
1 Ei, Größe M
1 EL Milch oder Sahne

So wird es gemacht:

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver und dem Natron vermischen. Ich nehme dafür einen Schneebesen.

Nun die Butter in Flöckchen dazu geben und zu kleinen Streuseln verreiben. Das geht am allerbesten und schnellsten mit den Fingern.

Anschließend kommen erst der Zucker und anschließend die eingeweichten Rosinen dazu. Ich benutze einen Rührlöffel, um sie grob unterzuheben. Dann mache ich in die Mitte einen kleinen Krater und gebe dorthinein das Ei und einen EL Sahne. Zuerst vermische ich das mit dem Rührlöffel und rühre dann von der Mitte ausgehend zügig alles unter. Falls die Mischung ein wenig trocken erscheint, einfach noch einen Tropfen Sahne oder Wasser zugeben.

Nun mit zwei Esslöffeln Plätzen vom Teig abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 200°C 15-20 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Quelle: Taste Australia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s